Start
LiS Liberale Senioren
   
 
 

20.07.2011

Gisela Bock erhält den Bayerischen Verdienstorden

 
 


Offizielle Begründung für die Verleihung des Bayerischen Verdienstordens an Gisela Bock am 20. Jul 2011:

Bock Gisela, Diplomchemikerin, Bezirksrätin im Bezirk Schwaben, Weitnau

Frau Bock bekleidet seit Anfang der 1970er Jahre verschiedene wichtige politische Ämter auf Kreis-, Landes- und Bundesebene, u. a. seit 1990 als Kreisvorsitzende der FDP Oberallgäu und kooptiertes Landesvorstandsmitglied der FDP Bayern sowie seit 2003 als Vorsitzende der Liberalen Senioren in Bayern.

Darüber hinaus hat sie sich in ihrem über drei Jahrzehnte währenden vielfältigen ehrenamtlichen Engagement für das Gemeinwohl im sozialen Bereich, z. B. als Gründerin der Schulküche am Allgäu-Gymnasium sowie als Betreuerin bei Jugendfreizeiten und Geschäftsführerin der Thomas-Dehler-Stiftung hervorragende Verdienste in Bayern und darüber hinaus erworben.

Frau Gisela Bock übt bis heute sämtliche Tätigkeiten stets mit hohem persönlichem Einsatz und viel Idealismus aus. Sie ist eine Persönlichkeit, die – ohne großes Aufheben um ihre Aktivitäten zu machen – stets mit vollem Engagement und viel Einfühlungsvermögen allem nachgeht, was ihr am Herzen liegt. Was sie tut, macht sie aus Überzeugung und mit vollem Einsatz.

Für ihre Lebensleistung gebühren ihr Dank und Anerkennung.