Start
LiS Liberale Senioren
   
 
 

18.03.2012

Gesellschaftliche Teilhabe älterer Menschen

Bericht über die Veranstaltung der Thomas-Dehler-Stiftung im Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt am 16.03.2012

 

 
 
Die Thomas Dehler-Stiftung informierte in Zusammenarbeit mit den Liberalen Senioren der FDP  im Mehrgenerationenhaus in Ingolstadt über Chancen und Schwierigkeiten, älteren Menschen die gesellschaftliche Teilhabe auch im Alter zu sichern. Wie der Leiter des Mehrgenerationenhauses Peter Ferstl in seiner Begrüßungsrede ausführte, war die Wahl des Tagungsortes  ein gutes Beispiel für das Bemühen der Stadt Ingolstadt, die Generationen in unserer Gesellschaft nicht zu trennen, sondern in vielfältiger Weise zusammenzuführen. Das Konzept in Ingolstadt erweist sich als beispielhaft in ganz Deutschland.

Durch die gesamte Veranstaltung stellte sich im weiteren Verlauf der Gedanke der Mobilität im zunehmenden Alter als entscheidende Größe heraus. Gisela Bock (Vorsitzende der Liberalen Senioren) mahnte Maßnahmen an, die die Kommunen beachten sollten. Gut begehbares Pflaster, Ruhemöglichkeiten in Fußgängerzonen und in den Geschäften, leicht erreichbare Toiletten und funktionierender Nahverkehr ermöglichen das Leben und Wohnen in den Innenstädten. Eine flexible Handhabung der Parkmöglichkeiten für Menschen mit Einschränkungen stellte sich in der Diskussion als entscheidender Wunsch der Teilnehmer heraus.

Aus der Sicht eines Architekten referierte Sebastian Körber MdB über die Möglichkeiten, Wohnungen barrierefrei zu gestalten und damit das Leben in den gewohnten vier Wänden möglichst lange zu ermöglichen. Auch alternative Wohnformen, wie Alters-WG und betreutes Wohnen sollen in Zukunft  mehr gefördert werden und werden eine zunehmende Rolle spielen.

Einen besonderen Aspekt der Mobilität stellte Siegfried Bauer vor mit dem Projekt „Senioren ins Netz“, das vom Mehrgenerationenhaus in vorbildlicher Weise unterstützt wird. Gerade das Internet und der sichere Umgang mit dem Computer ermöglicht es Senioren mit Einschränkungen den Kontakt mit der Welt zu halten und am Leben in vielfältiger Weise teilzunehmen.

Siegfried Bauer
Mitglied im Vorstand der Liberalen Senioren in Bayern